Große Lötvorrichtung Typ ML 2000 (manuell)

Große Lötvorrichtung Typ ML 2000 (manuell)Zum Ein- und Auslöten von HM-Zähnen an Sägeblättern von 200 mm Ø bis 2000 mm Ø.
(Manuelle Version mit HU 5000, 5 kW, mit Sinus 105 10KW, mit TTH5 5 KW,mit TTH10 10KW Umrichter)

Das Fabrikat des Generators/Umrichter spielt hierbei keine wesentliche Rolle.

Als Grundausstattung wird mitgeliefert:

  • 1 Satz Zahnklemmbacken (Keramik) bereits eingebaut
  • 1HM-Lötunterlage 4 mm breit, 6 mm breit, 9 mm breit, (andere Abmessungen auf Anfrage)
  • 1 Satz Reduzierringe 32 x 50 x 20, 3 2 x 80 x 20, 32 x 100 x 20.
  • 1 Sägenaufspannflansch 350 Ø (andere Durchmesser auf Anfrage).

Gegen Aufpreis:
1 Kühlaggregat

Die Winkelverstellung erfolgt über einen Getriebemotor der das Blatt durch Auf- und Abfahrmöglichkeiten in die gewünschte Winkelposition bringt.

Diese Lötvorrichtung kann auch in halbautomatischer Version geliefert werden. D. h. der zu lötende Zahn mit Lot wird eingelegt, dann wird auf die vorgesehene Starttaste gedrückt, der Zahn fährt automatisch in den Zahngrund des Grundkörpers ein, drückt automatisch an und wird über eine Zeituhr erwärmt. Das Abkühlen erfolgt wiederum über eine Zeituhr, fährt nach dem Abkühlen wieder heraus und teilt automatisch durch und bleibt stehen. Ein neuer Zahn mit Lot wird eingelegt und der Zyklus beginnt von vorn.

Technische Daten

mit 5 kW und 10 kW Umrichter

Abmessungen: Breite: 2,1 m
Tiefe: 1,3 m
Höhe: 2,1 m
Gewicht: 566 kg mit Umrichter HU 5000
E. Petschauer GmbH
Erlenbrunnenstr. 5
D-72411 Bodelshausen

T: +49 (0) 7471-72325
F: +49 (0) 7471-72223

info@petschauer.de
www.petschauer.de
 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Allgemeine Geschäftsbedingungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Allgemeine Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zurück