HF Lötvorrichtung Typ ML 1000/2

Diese Lötvorrichtung ist aus der Praxis entwickelt worden. D.h. 1 Umrichter, 2 Lötvorrichtungen.

HF Lötvorrichtung Typ ML 1000/2HF Lötvorrichtung Typ ML 1000/2-Detail

Mit Lötvorrichtung Nr.1 werden normale Zähne auf Sägenrundkörper oder reparaturbedürftigen Sägeblättern auf-und abgelötet.
Mit der Lötvorrichtung Nr.2 werden Strobe Schneiden, d.h. Räumschneiden für Sägeblätter, die im Sägewerksektor eingesetzt werden, aufgelötet.

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, auch 3 Lötvorrichtungen anzubringen, d.h. mit der Lötvorrichtung Nr. 3 kann man an Fräsern jeglicher Art die HM- oder HSS-Schneiden auf- und ablöten. Es besteht aber auch die Möglichkeit, an Stelle der Lötvorrichtung Nr. 2, wenn diese nicht benötigt wird, Lötvorichtung Nr. 3 anzubringen.

Wir haben verschiedene Generatorstärken zur Auswahl:

  • Umrichter Hu 5000 5 KW
  • Umrichter Sinus 105 10 KW
  • Umrichter TTH5 5 KW
  • Umrichter TTH10 10 KW

All diese Modelle sind mit einem Kühlaggregat und Temperatur-Meß- und Regelgerät lieferbar.

Löteinheit: 2 Lötvorrichtungen mit 5 KW Umrichter
Abmessungen: Breite 1580 mm
Tiefe 1500 mm
Höhe 1450 mm
Gewicht: ca. 350 kg

Löteinrichtung mit 3 Lötvorrichtungen ungefähr gleiche Abmessungen.

Löteinheit mit 5 KW-Umrichter nur empfehlenswert, wenn der aufzulötende Zahn nicht breiter wie 11 mm und eine Länge von 16 mm hat. Bei den Strobe oder Räumerschneidern sollte eine Länge von 80 mm nicht überschritten werden.

Begründung:

  • Wenn die Erwärmungszeit zu lange dauert, dann geht die Wärme in das Blatt hinein und das Blatt verzieht sich.
  • Löteinheit mit 5-KW-Umrichter reicht aus, um Strobe Schneiden bis zu einer Länge von 120 mm und Fräser bis zu einer Breite von 30mm löten zu können.

Löteinheit mit 10 KW-Umrichter für Strobe Schneiden bis 160 mm Länge und für Fräser bis 45 mm Breite.
Löteinheit mit 10 KW-Umrichter für Strobe Schneiden bis 200 mm Länge und für Fräser bis 50 mm Breite.

Die Maschine ist sehr schnell umrüstbar, d. h. das Anpaßglied ist um 90 Grad oder 180 Grad schwenkbar, und wird nur durch einen Steckbolzen gegen ein weiteres Verdrehen gesichert. Hierbei muß nur der Induktorenhalter gewechselt werden.

Lötvorrichtung Nr. 1 (für Sägenzähne)
min. Durchmesser 100 mm, max. Durchmesser 1000 mm, größere Durchmesser auf Anfrage.

Lötvorrichtung Nr. 2 (für Strobe Schneiden) min. Durchmesser 150 mm, max. Durchmesser 800 mm.

Lötvorrichtung Nr. 3 (für Fräser)
min. Durchmesser 60 mm, max. Durchmesser 300 mm.

Spannwinkelverstellung negativ und positiv unbegrenzt.

Lackierung:
Spannung: 230/400 V, 3 Phasen, 50 Hz u. 230/440 V, 3 Phasen, 60 Hz.
Andere Spannungen nur über Transformator.

E. Petschauer GmbH
Erlenbrunnenstr. 5
D-72411 Bodelshausen

T: +49 (0) 7471-72325
F: +49 (0) 7471-72223

info@petschauer.de
www.petschauer.de
 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Allgemeine Geschäftsbedingungen | Allgemeine Geschäftsbedingungen

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Allgemeine Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zurück